Bedingungen in Corona-Zeiten

Liebe Gäste,

endlich ist es soweit – wir dürfen Sie wieder in unseren Ferienwohnungen begrüßen. Dabei gelten jedoch strenge Test-, Hygiene- und Abstandsregeln, die die Landesregierung von Schleswig-Holstein in einer Corona-Bekämpfungsverordnung vorschreibt.

Es gilt demnach die 3-G-Regel: Geimpft, Genesen oder Getestet. Die Nachweise dafür müssen vor Anreise (bitte per Mail) dem Vermieter vorgelegt werden.

Geimpft: Die Gäste müssen dem Vermieter vor Anreise (bitte per Mail) einen Impfnachweis vorlegen, aus dem hervorgeht, dass Sie vollständig gegen Corona geimpft sind. Die zweite Impfung muss mindestens zwei Wochen her sein.

Genesen: Ein entsprechender Nachweis vom Arzt bzw. Krankenhaus muss vor Anreise vorgelegt werden.

Getestet: Vor der Anreise muss dem Vermieter ein negativer Coronatest (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) vorgelegt werden, der maximal 48 Stunden alt sein darf. Vor-Ort müssen sich die Gäste einmal zusätzlich nach 72 Stunden erneut testen lassen. Die 72-Stunden-Frist läuft ab dem ersten Test zuhause und nicht erst ab Ankunft am Urlaubsort!

Eine Übersicht der lokalen Teststationen finden Sie in unserer digitalen Hausmappe. Es gelten weiterhin die Kontaktbeschränkungen und Abstands- und Hygieneregeln laut Landesregierung.

Die Ersatzverkündigung der Landesverordnung zur Änderung der Corona- Bekämpfungsverordnung ist hier veröffentlicht: www.schleswig-holstein.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ferienwohnungen Gut Buckhagen


Stornobedingungen in Corona-Zeiten

Stornobedingungen in Corona-Zeiten
wir freuen uns auf Ihren Besuch. Sollten Sie allerdings wegen einer behördlich verordneten Corona-Anreisebeschränkung oder aufgrund eines Beherbergungsverbots wegen Corona nicht bei uns anreisen können, buchen wir gerne für Sie um, stellen Ihnen einen Guschein aus oder zahlen Ihnen Ihre bereits geleisteten Zahlungen zurück. Ansonsten gelten unsere nachfolgenden Stornobedingungen:

Sonstige Stornobedingungen
Sollten Sie aufgrund anderer Bedingungen nicht anreisen können, gelten unsere vertraglichen Stornobedingungen:
§ 4 Stornierung und Aufenthaltsabbruch
(1) Storniert (kündigt) der Mieter den Vertrag vor dem Mietbeginn, ohne einen Nachmieter zu benennen, der in den Vertrag zu denselben Konditionen eintritt, sind als Entschädigung unter Anrechnung der ersparten Aufwendungen die folgenden anteiligen Mieten (ausschließlich der Endreinigung) zu entrichten, sofern eine anderweitige Vermietung nicht möglich ist:
-bis 49 Tage vor Mietbeginn: 15 % des Mietpreises
-bis 35 Tage vor Mietbeginn: 35 % des Mietpreises
-bis 21 Tage vor Mietbeginn: 65 % des Mietpreises
-bis 14 Tage vor Mietbeginn: 90 % des Mietpreises
-ansonsten (später als 14 Tage vor Mietbeginn) 100 % des Mietpreises.
Gleichwohl ist der Vermieter bemüht, das Mietobjekt anderweitig zu vermieten.
(2) Der Mieter kann jederzeit einen geringeren Schaden nachweisen.
(3) Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet.
(4) Eine Stornierung bzw. Kündigung kann nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter.